Bücherschapp

SMS Heft Nummer 022 Schlachtschiff BISMARCK

5,50 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

40 vorrätig

Beschreibung

SMS Heft 22
– Schiffe – Menschen – Schicksale

BISMARCK
Diese erweiterte und bebilderte Neuausgabe über das bekannteste Kriegsschiff der deutschen Marinegeschichte schildert die einzige Kriegsfahrt der *Bismarck* bis zum bitteren Ende. Über die *Bismarck* sind Dutzende von Büchern geschrieben worden, mit Spekulationen *Was wäre, wenn?*. Tatsache ist, dass die *Bismarck* am 27. Mai 1941 von überlegenen britischen Streitkräften versenkt wurde, nachdem sie drei Tage zuvor das britische Schlachtschiff *Hood* versenkt und das Schlachtschiff *Prince of Wales* schwer beschädigt hatte. Doch schon bei diesem Gefecht hatte die *Bismarck* Schäden erlitten, die es der Schiffsführung unmöglich machten, den eigentlichen Auftrag zu erfüllen.

Von den 110 Überlebenden liegen Berichte vor, die bezeugen, daß nach dem verhängnisvollen Torpedo-Treffer ins Ruder, die *Bismarck* von 8.46 Uhr bis 10.15 Uhr des 27. Mai 1941 sich verzweifelt gegen eine ganze feindliche Flotte wehrte. Obwohl die Decksaufbauten in Trümmer geschossen waren, hatte kein feindliches Geschoß oder Torpedo den Gürtelpanzer durchschlagen. Erst als der Ingenieuroffizier bei den Turbinen den Befehl erhielt, die Sprengladungen in den Flutventilen zu zünden und ihn ausführte, begann das Schiff zu sinken.